Awards

Awards

Der Stahl-Innovationspreis, einer der bedeutendsten Wettbewerbe seiner Art in Deutschland wird seit 1989 alle drei Jahre ausgelobt. Im Jahr 2012 wurden insgesamt 658 Projekte eingereicht. Kein vergleichbarer Wettbewerb verzeichnet eine so hohe Beteiligung.

Unternehmen der Winkelmann Gruppe haben bereits in den Jahren 1997, 2003, 2006 und 2012 mit großem Erfolg an diesem Wettbewerb teilgenommen.

 

Winkelmann Materials: Stahl-Innovationspreis 2012

Stahl-Innovationspreis 2012

Winkelmann MSR Technology mit einer Lösung für die Fertigung rotationsymetrischer Hohlbauteile auf Basis des Drückwalzens, die ohne zusätzliche Wärmebehandlung auskommt.

 

PDF herunterladen

Winkelmann Materials: Stahl-Innovationspreis 2006

Stahl-Innovationspreis 2006

Winkelmann Powertrain Components mit der sogenannte verzahnten Flexplate für PKW, die Anlasskranz und Mitnehmerscheibe in einem Antriebselement vereint.

PDF herunterladen

 

Winkelmann Materials: Stahl-Innovationspreis 2003

Stahl-Innovationspreis 2003

Winkelmann Dynaform Technik mit Bauraum- und Gewichtsoptimierten Getriebeteilen aus Stahl durch Drückwalzen, einem Verfahren zur spanlosen Umformung von rotationssymetrischen Hohlkörpern.

PDF herunterladen

 

Winkelmann Materials: Stahl-Innovationspreis 2003

Stahl-Innovationspreis 1997

Winkelmann Pannhoff mit der Konstruktion und Fertigung eines Anlasserkranzes durch die spanlose Umformung einer Blechronde. Das – one-piece-design – ist gegenüber herkömmlichen Methoden deutlich kostengünstiger und bietet neue konstruktive Freiräume.

PDF herunterladen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

 

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Comments are closed.